en de

Records

PR001 | Skaladdin - Rub the Lamp

Das Deb√ľt-Album der Band Skaladdin, das im November 2001 das Licht der Welt erblickte. Frischer Ska-Punk aus der Schweiz, beeinflusst durch Bands wie the Toasters, the Mighty Mighty Bosstones, Reel Big Fish, u.v.m.. 13 Songs (plus Bonus Track).

details :: offizielle website

PR002 | V/A - Kick Ass Ska

Ein internationaler Sampler mit den pers√∂nlichen Lieblingen vom Pimp Records, zusammengestellt aus Ska- und Ska-Punk-Bands rund um den Globus. 20 geniale Songs f√ľr sehr, sehr wenig Geld. Ein zeitgen√∂ssisches Schmuckst√ľck jeder Plattensammlung, die was auf sich h√§lt!

details

PR003 | Skaladdin - Far-Off From Okay

Skaladdin schlägt wieder zu. Diesmal mit einer zweiten Gitarre. Sie haben ihren eigenen Stil entwickelt und machen dieses zweite Album mit ihrem vielfältigen Ska-Punk zu einem soliden Nachfolgewerk von 'Rub the Lamp' - mit einigen Überraschungen.

details :: offizielle website

PR004 | Skaladdin - Young, Handsome & We Know It

Der dritte Streich der Nummer 1 Ska-Punk-Band der Schweiz hat es in sich. Technisch und musikalisch hat Skaladdin noch einmal einen grossen Schritt vorwärts gemacht und präsentiert ein schnelles und äusserst abwechslungsreiches Album - Ska-Punk as its best.

details :: offizielle website

CD
cover

PR005 | Darwin - Let's Go and Die Tonight

'Let's Go and Die Tonight' ist das erste Album der jungen Punk'n'Roll Band Darwin aus Hinterkappelen bei Bern. Mit 11 energiegeladenen Songs zeigen Darwin, dass man nicht aus den 70ern sein muss um authentisch zu klingen.

details :: official website